Unser Stammbaum

Unser Stammbaum

1972 sah ich zufällig den arischen Nachweis von meinem Vater Curt Schröder. Diesen brauchte er für die Bewerbung bei der Luftwaffe. Hier waren drei Generationen vermerkt. Alle kamen aus Hamburg. So fuhren meine Frau und ich in das Staatsarchiv nach Hamburg und begannen mit der Familienforschung. Uns wurde sehr nett geholfen und gleich viele Akten zur Familie vorgelegt. Leider endete die Forschung in Hamburg sehr schnell und es ging nach Bad Oldesloe und dann nach Lübeck. Circa 1700 war aber erst einmal Ende mit der Forschung.

Nun begannen wir mit der Familie meiner Frau Anke, geborene Vogel. Die eine Hälfte kam aus Mecklenburg und die andere aus dem Schwarzwald. Im Rahmen eines Urlaubs konnten wir in der Kirche in Zell im Wiesental viele Daten finden. Da die Eintrgäge in latain waren, half uns der Pastor diese zu lesen. Von zu Hause aus ging es dann nach Mecklenburg, wo wir sehr schnell im Domarchiv in Ratzeburg fündig wurden. 

Heute wird das Hobby auf dem Computer ausgeführt, da es über das Internet viele Verbindungen gibt.

Zurück zur Homepage:

www.pfhl.de